„Löwenfreunde“ blicken auf ereignisreiches Jahr zurück

Die „Löwenfreunde“ haben auch noch anderes als den TSV 1860 München im Sinn. Dies zeigte sich vor kurzem in der Jahreshauptversammlung im SC-Sportheim. Zusammen mit Vorsitzenden Michael Thumfart blickten fast 20 Mitglieder auf ein ereignisreiches Jahr zurück.
Mit Schriftführer Rupert Seitz erinnerte Thumfart im Jahresbericht unter anderem an die Stammtische im „Löwenstüberl“ und das Benefizspiel der 60er gegen eine Landkreisauswahl in Tremmersdorf... >> mehr

 

Zwölf Mannschaften kicken beim Fußball-Pokalturnier

„Unter den Akteuren habe ich eine ganze Reihe von Spielern gesehen, die ich der zurzeit nicht gerade gut spielenden ersten Mannschaft des SV Parkstein empfehlen möchte“, betonte Bürgermeister Hans Schäfer am Samstag bei dem Fußball-Pokalturnier des Hammer-Racing-Teams schmunzelnd. Schließlich entwickelten sich zwischen den zwölf Mannschaften auf dem Platz neben dem Feuerwehrgerätehaus von Anfang an flotte Spiele... >> mehr

 

Wenig Interesse an Profis

Zwei Münchner „Löwen“ waren anlässlich des Oberpfälzer Region-Treffens der TSV-1860-Fanclubs im Sportheim zu Gast. Der Jugend-Nationalspieler Andreas Görlitz und der Österreicher Marcus Pürk feierten mit den Schwarzenbacher „Löwenfreunden“ das fünfjährige Bestehen des örtlichen Fanclubs.
Vom Besuch waren die Veranstalter sichtlich enttäuscht. Nur vier von 26 Fanclubs der Region Oberpfalz waren zum Treffen mit den Profis gekommen. Vorsitzender Michael Thumfart führte die geringe Resonanz unter anderem auf die kurzfristige Ladung zurück... >> mehr

 

Görlitz und Pürk beim Löwen-Fanclub Gäste

Die Fans des TSV 1860 München der nördlichen Oberpfalz treffen sich am Sonntag um 14 Uhr zum Jubiläum in Schwarzenbach bei Pressath. Die Stargäste des Nachmittags sind die 1860er Profis Marcus Pürk und Andreas Görlitz.
Die 1860-Fanclubs treffen sich im SC-Sportheim in Schwarzenbach. Natürlich ist für Unterhaltung und das leibliche Wohl bestens gesorgt... >> mehr

 

„Löwenfreunde“ auf Gipfel des Skigenusses

Ein gelungenes Skiwochenende verbrachten die „Löwenfreunde“ auf dem Stubaier Gletscher. Bei herrlichem Sonnenschein genoss die Gruppe die Pisten. Ein besonderes Erlebnis für die „Brettlfans“ war die hochalpine Abfahrt von der über 3200 Meter hoch gelegenen Bergstation der Eisjochbahn (Bild) hinunter ins Tal auf 1750 Meter. Gemütliche Abende verbrachte die Gruppe in einer Privatpension in Milders im Stubaital... >> mehr

 

 

 

Löwenfreunde Schwarzenbach 1997 e.V.   •  92720 Schwarzenbach
www.loewenfreunde-schwarzenbach.de